Kinder besser verstehen

 

 Kinder Besser Verstehen

ein Kurs für Eltern

 

Nächster KinderBesserVerstehen Kurs

Kurs ins Hannover:

6 Termine
Ab Freitag den 20. September 2019 von 10-11,30 Uhr in der Beratungspraxis P15

in der Pestalozzistraße 15, 30451 Hannover

 6 Termine: 20.Sept., 27.Sept.,4. Okt., 18.Okt., 25.Okt., und 1. November.

 

Ab Samstag den 21. September in den Räumen der Babymoon-Praxis

Schwarzer Bär 2 (Capitol)  30449 Hannover

6 Termine: 21, Sept., 28. Sept, 5. Okt,12. Okt., 19. Okt, und 26. Okt.

 

Anmeldungen gerne an mich direkt.

Habt ihr den Wunsch, dass es KinderBesserVerstehen Kurse auch in euren Räumen, in euerm Stadtteil stattfinden, meldet euch gerne.

Ab Frühjahr 2020 wird es auch einen Kinder Besser Verstehen Kurs zum Thema SCHULKINDER geben! Ich freue mich schon sehr auf das Thema, wie spannend es ist in diesem Lebensabschnitt auch den Fokus auf die Bindung zu setzten und unsere Kinder gut zu begleiten und auch loszulassen. Der Schuleintritt im Spannungsfeld von Autonomie und Verbundenheit. Schullust und Schulfrust, wie Händeln wir das?

 

Warum reagieren Kinder so wie sie reagieren? Welche Gefühle und Bedürnisse liegen dem kindlichen Verhalten zu Grunde? Was mache ich, wenn mein Kind trotz? Wie stehe ich zu Strafen und Konsequenzen? Wie gestalte ich unseren Alltag, damit er gut zu uns passt? Welche Werte sind mir für die Erziehung meiner Kinder wichtig?

Viele Fragen entstehen in unserem Alltag mit unseren Kindern. In dem Kinder Besser Verstehen Kurs nehmen wir uns für diese Fragen Raum und Zeit.
Wir schauen aus der Sicht der bindungs- und beziehungsorientierten Pädagogik auf das Verhalten der Kinder, unsere Werte und ein konstruktives Miteinander.

Der Kurs lebt von seinen Teilnehmern, dem Austausch, der eigenen Reflektion und dem Raum für Fragen. Zudem findet eine fundierte Wissensvermittlung über die kindliche Entwicklung statt.

Themen:

1. Stunde Vorstellungsrunde, Einführung
– Kennenlernen, was wüschen wir uns von dem Kurs, was erwartet uns?

2. Stunde Ein Neuer Blick auf Kinder
– Ein Blick aus Sicht der bindungs- und beziehungsorientierter Pädagogik auf Kinder. Kinder sind Teamworker

3. Stunde Autonomiephase – Die „Trotzphase“ verstehen
– Das Kind entwickelt seinen Willen. Gefühle und Wutanfälle,
Handlungsmöglichkeiten in unserem Alltag.

4. Stunde Strafen und Konsequenzen
– Mechanismen von Strafen und Handlungsalternativen für unseren Alltag.

5. Stunde Alltag mit Kleinkindern I
Struktur und Rituale die uns, unseren Alltag erleichtern. Führung und
Verantwortung.

6. Stunde Kindergartenalltag
– Ein guter Platz für mein Kind, was ist wichtig und was braucht es?

7. Stunde Alltag mit Kleinkindern II
– Themen der kindlichen Entwicklung, Schnuller, Trocken werden und ein
Geschwisterkind kommt.

8. Stunde Abschluss
Fragen, Wunschthemen, Offener Austausch.

Ziel der KBV-Kurse ist:

Intensivierung und Vertiefung der konstruktiven Beziehung zwischen den Eltern und den Kindern.

Begleitung und Unterstützung von Eltern in ihrem (Familien-)Alltag mit Kleinkindern bis zum Vorschulalter.

Soziale Kontakte zu anderen Eltern und Familien mit ähnliche Themen ermöglichen Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander – sowie das Knüpfen und erweitern von neuen sozialen Netzwerken.

Aufzeigen von bindungs- und beziehungsorientierten, alternativen Wegen, um mit den Herausforderungen im Elternsein – gerade in der herausfordernden Zeit der Autonomieentwicklung – umgehen zu können.

Der Kurs basiert auf der bindungs- und beziehungsorientierten Pädagogik nach Katia Saalfrank (www.kinderbesserverstehen.net) und begreift das Verhalten von Kindern als grundsätzliches wertvolles Signal, um so zunächst Verhalten von Kindern im Kontext von Emotionen und Grundbedürfnissen besser lesen zu können, es somit dann erstmal besser zu verstehen und in einem erst in einem zweiten Schritt neue konstruktive kindgerechte Handlungsalternativen entwickeln zu können

Als KBV Kursleiterin bilde ich mich stetig fort, um kontinuierlich auf dem neuste Stand der Hirn-, Bindungs- und Entwicklungsforschung zu sein. Ich biete alternative Lösungsvorschläge zu herkömmlichen Erziehungsmethoden an und stärke die Eltern auf einfühlsame Weise ihren Weg im Elternsein zu finden. Ich gebe eine Auswahl von Alternativen im Umgang mit Konflikten und Entwicklungskriesen an die Hand, mit denen die Eltern in die Lage gebracht werden eine neue konstruktive Führung als Eltern zu übernehmen und so ihren Kindern Sicherheit und Halt geben zu können.

Im Kurs KinderBesserVerstehen lernen Eltern wesentliche Grundlagen der kindlichen Entwicklung und können so schon nach wenigen Kurseinheiten ganz praktisch mit neuen Handlungsalternativen im eigenen Familienalltag ganz neue Lösungswege selbst entwickeln.

KONTAKT

Kiran Deuretzbacher

Albertstr. 20

30451 Hannover

Anfragen und INFOS

Tel. 0157 - 89538306

info@bindung-beziehung.de