#86 Mythos Mutterinstink – Gespräch mit Autorin Annika Rösler

In dieser Podcastfolge widmen wir uns gemeinsam mit Annika Rösler dem Mythos Mutterinstinkt.
Mütter, die den Mutterinstink nicht spüren, suchen die Schuld schnell bei sich. Doch schuld sind nicht die Mütter, die “nicht richtig funktionieren“.

Nein! Das Narrativ vom Mutterinstink stimmt schlichtweg nicht

Spoiler: Elternschaft ist ein Prozess, in dem sich das Gehirn langsam durch Hormone und Erfahrungen verändert.
Bei Müttern, bei Vätern und auch bei Pflegeeltern! Ja, Schwangerschaft und Geburt können einen Vorsprung in diesem Prozess bewirken, aber keinen, der nicht aufzuholen wäre. Entscheidend ist der Kontakt zum Kind und das Umsorgen dieses kleinen Menschen, nicht das Gebären an sich.

Annika Rösler ist die Autorin eines beeindruckenden Buches, das das Thema Mutterschaft auf ganz neue Weise beleuchtet. Mit “Mythos Mutterinstinkt: Wie moderne Hirnforschung uns von alten Rollenbildern befreit und Elternschaft neu denken lässt” zeigt uns Annika bahnbrechende Forschungsergebnisse, die Elternschaft in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen. Wie kam es eigentlich zur Erfindung des Mutterinstinkts? Und wem nützt der Mutterinstinkt, wenn wir an ihn glauben? Und was würde wohl passieren, wenn wir uns von diesem Mythos verabschieden würden? 

Wenn du bis zum Ende dieser Podcast-Folge dabei bleibst, wirst du erstaunliche Einblicke gewinnen. Wir werden zunächst die Ursprünge des Mütterbildes erkunden und herausfinden, wer diese Vorstellung von Mutterschaft geprägt hat. Darüber hinaus werden wir uns mit den neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung beschäftigen. Kann man tatsächlich anhand von Hirnscans eine Mutter im MRT erkennen? Oder einen Vater? Und was ist mit Adoptiveltern und Regenbogeneltern? Die Antworten werden dich überraschen

Annika und ich teilen in dieser Folge viele unserer eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse zur Elternschaft mit dir. Als Eltern von jeweils drei Kindern haben wir so einiges zu berichten. Außerdem werden wir diskutieren, welche Auswirkungen dieses Wissen auf unsere heutige Elternschaft hat und wie es neue Perspektiven eröffnet.

Wir stellen uns in dieser Podcastfolge diesen wichtigen Fragen:

💡 Wie hat sich der Mutterinstinkt von Frauen im Laufe der Geschichte entwickelt und welche gesellschaftlichen Faktoren haben dazu beigetragen? 

💡 Welche Bedeutung haben Hirnforschung und MRT-Scans bei der Erforschung von Mutter-Kind-Bindungen und wie können diese Erkenntnisse die Elternschaft neu definieren?

💡 Wie können Adoptiveltern und Regenbogeneltern von den Diskussionen über den Mutterinstinkt profitieren und welche Herausforderungen stellen sich für sie? 

💡 Welche gesellschaftlichen und politischen Strukturen müssen geschaffen werden, um Eltern, insbesondere nicht gebärenden Eltern, genügend Zeit mit ihren Kindern zu ermöglichen? 

💡Wie kann die Dekonstruktion des angeborenen Mutterinstinkts dazu beitragen, gerechte Elternschaft zu erreichen? 

Elternschaft ist immer eine Entwicklungsphase. Es ist wichtig zu verstehen, dass sowohl individuelle Bindungspersonen als auch gesellschaftliche Strukturen einen Einfluss auf die Eltern-Kind-Beziehung haben. 

Gerechte und gleichberechtigte Elternschaft erfordert das Loslassen alter Rollenbilder. Es braucht Unterstützungssysteme, die allen Eltern, unabhängig vom Geschlecht oder der Geburt, die Möglichkeit geben, die Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. 

Höre jetzt unbedingt in diese Podcastfolge rein und lasse dich inspirieren!

Dein Kind kommt dieses Jahr in die Schule und du möchtest es bestmöglich darauf vorbereiten? Dann habe ich hier die einzige Checkliste, die du wirklich brauchst. Lade sie dir jetzt ganz unkompliziert und für 0 EUR herunter:

https://bindung-beziehung.de/schulstart-checkliste/

**Du möchtest mehr erfahren? Hier findest du mehr zu mir:**

💥 Folge mir auf Instagram
💥 Besuche mich bei Facebook
💥  Online Workshop “Ich zähle jetzt bis 3!“ Warum Strafen schaden und wie du es anders machen kannst. Hier geht es zum Workshop.

Trag dich auch direkt in meinen Newsletter ein und erhalte einmal pro Woche meine Bestärkungsbriefe mit Impulsen für deinen bindungsorientierten Familienalltag!

https://bindung-beziehung.de/newsletter/

 

 

Hier findest du mehr zu Annika Rösler:

Website
https://www.annikaroesler.de

Instagram
https://www.instagram.com/anni.ka.roesler/

Fotocredits: Franziska Freiwald

 

      

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Podigee Podcast Player zu laden.

Datenschutzerklärung von Podigee »

Podcast Player jetzt laden

“Hör mir zu!“ Wie du in 4 Schritten Konflikte mit deinem Kind gemeinsam löst.

Trage dich hier ein und erhalte das Workbook für 0€.

✘ dein Kind ist gerade mitten in der Wackelzahnpubertät

✘ zwischen 5 und 10 Jahre alt

✘ die Gefühle fahren Achterbahn und du stehst hilflos daneben?

▶ Mit meinen 4 Schritten, die ich dir im Freebie zur Verfügung stelle, kannst du aus dem Machtkampf aussteigen und kommst mit deinem Kind garantiert in Verbindung.

Klicke auf den unteren Button, um das Anmeldeformular zu laden.

Das Formular lädt weitere Grafiken und Google Fonts.

Datenschutzerklärung von ActiveCampaign »

Anmeldeformular jetzt laden