#3 Der Umgang mit Konflikten

Konflikte können auch wertvoll sein. In solchen Situationen lernen wir besonders viel über Verhaltensweisen und Bedürfnisse von Kindern. In der Wackelzahnzeit sind Koflikte häufig von Missverständnissen geprägt. Aussagen des Kindes können im ersten Moment erschreckend sein, ein Blick hinter diese Worte zu werfen, kann das Familienband nur stärken. Wenn wir uns als Eltern darauf einlassen, die Gefühlswelten der Kinder zu ergründen, entsteht aus Konflikten ein harmonisches Miteinander.

“Hör mir zu!“ Wie du in 4 Schritten Konflikte mit deinem Kind gemeinsam löst.

Kostenloses Workbook

Trage dich hier ein und erhalte das Workbook kostenlos.

✘ dein Kind ist gerade mitten in der Wackelzahnpubertät

✘ zwischen 5 und 10 Jahre alt

✘ die Gefühle fahren Achterbahn und du stehst hilflos daneben?

▶ Mit meinen 4 Schritten, die ich dir im Freebie zur Verfügung stelle, kannst du aus dem Machtkampf aussteigen und kommst mit deinem Kind garantiert in Verbindung.