#51 Wann solltest du dein Kind aufklären? – Expertinnengespräch mit Magdalena Heinzl von sexOlogisch

Erinnerst du dich noch, wie du aufgeklärt wurdest und wie es dir dabei ging? Wünschst du dir vielleicht, es bei deinem Kind einmal anders zu machen, weißt aber gar nicht, wann und wie du anfangen sollst und ob du dein Kind mit solchen Themen nicht vielleicht sogar überforderst oder beschämst?

In meinen Beratungen sind auch solche Fragen immer wieder Thema und auch bei meinen eigenen Kindern erlebe ich, dass Körper & Sexualität bereits im Grundschulalter eine Rolle spielen.

Aus diesem Grund habe ich heute Magdalena Heinzl von sexOligisch zu Gast. Magdalena ist klinische Sexologin, ausgebildete Sozialarbeiterin und Sexualpädagogin und vertritt eine bindungsorientierte, zugewandte Haltung zu kindlicher Sexualität, ohne dabei zu belehrend zu sein.

Du möchtest auch für Sexualität die Bezugsperson für dein Kind sein und es entsprechend begleiten können, ohne etwas kaputt zu machen?

Dann höre dir die Folge unbedingt an, denn wir sprechen heute darüber,

💡 dass Kinder von Geburt an ein sexuelles Empfinden haben und wieso kindliches Lustempfinden ein anderes ist, als erwachsenes.
💡 warum es daher wichtig ist, von Anfang an sprachlich korrekte Begriffe für alle Körperteile zu verwenden.
💡 weshalb sexuelle Bildung mehr ist als die „typische“ Aufklärung und wieso sie viel früher anfängt, als wir oft meinen.
💡 dass es wichtig ist, dass unsere Kinder uns auch solche Fragen stellen können und wie wir es schaffen, dass sie sie uns auch stellen.
💡 wie wir es begleiten können, wenn unseren Kindern Pornographie begegnet.
💡 welche Rolle auch Missbrauchsprävention spielt, sodass wir unsere Kinder so gut wie möglich vor sexueller Gewalt schützen können.

Du darfst den Druck aus diesem Thema nehmen, selbst hier neue Wege gehen und mit deinem Kind lernen. Lasst uns die Peinlichkeit hinter uns lassen und gemeinsam ins Vertrauen gehen – Schritt für Schritt.

Du hast das Gefühl, dein Kind hört dir sowieso nicht zu, erst Recht nicht bei solchen Themen? Gespräche enden immer wieder in lauten Konflikten und Missverständnissen?

Dann hol dir mit meinem Workbook alltagstaugliche Unterstützung an deine Seite!

In meinem Workbook „Hör mir zu – Wie du in 4 Schritten Konflikte mit deinem Kind gemeinsam löst.“ bekommst du bestärkende Impulse, wie du aus dem Machtkampf aussteigen und mit deinem Kind garantiert in Verbindung kommen kannst. Lade es dir jetzt hier für 0€ herunter und führe wieder Dialoge statt Machtkämpfe:

https://bindung-beziehung.de/konflikte/

**Du möchtest mehr erfahren? Hier findest du mehr zu mir:**

💥 Folge mir auf Instagram
💥 Besuche mich bei Facebook
💥 Der Workshop „Du Kack MaPa!“ Hier geht es zum Workshop

 

“Hör mir zu!“ Wie du in 4 Schritten Konflikte mit deinem Kind gemeinsam löst.

Trage dich hier ein und erhalte das Workbook für 0€.

✘ dein Kind ist gerade mitten in der Wackelzahnpubertät

✘ zwischen 5 und 10 Jahre alt

✘ die Gefühle fahren Achterbahn und du stehst hilflos daneben?

▶ Mit meinen 4 Schritten, die ich dir im Freebie zur Verfügung stelle, kannst du aus dem Machtkampf aussteigen und kommst mit deinem Kind garantiert in Verbindung.