#49 Warum brauchen wir “New Moms for Rebel Girls”? – Interview mit Autorin Susanne Mierau

Heute habe ich Susanne Mierau zu Gast. Susanne ist Pädagogin, Spiegel-Bestseller-Autorin vieler bekannter Bücher, bloggt auf „Geborgen Wachsen“ zu bindungsorientierten Themen und ist selbst Mutter von 3 Kindern.

In diesem Interview sprechen wir über ihr neuestes Buch „New Moms for Rebel Girls“, das 2022 erschien und das zweite Buch ist, das sie während der Pandemie schrieb. Ihre Mission ist es unter Anderem, aufzuklären und zu stärken gegen das Patriarchat und seine Folgen: Abwertung von Weiblichkeit, Diskriminierung, geschlechterstereotypes Rollenverhalten bis hin zu sexueller Gewalt. Was das in Bezug auf feministische und bedürfnisorientierte Erziehung heißt, erklärt sie in diesem Buch.

Brauchen wir denn wirklich eine feministische Begleitung unserer Töchter? Ist das möglich und notwendig, ein spezielles Thema zur Erziehung von Mädchen aufzumachen? Eigentlich sind wir doch beim Thema Gleichberechtigung schon viel weiter, Farben sind für alle da und unsere Kinder dürfen sein, wer sie sind. Das zumindest ist oft der Tenor auf Social Media, wenn es um bedürfnisorientierte Erziehung geht.

Doch lasst uns einmal genau hinschauen: Ist das tatsächlich so? Wie frei sind unsere Kinder in ihren Entscheidungen wirklich, wenn wir überall geschlechtsspezifisches Spielzeug kaufen können?

Wie geht es dir als Elternteil mit der Begleitung deiner Kinder? Die Mutter-Tochter-Beziehung ist häufig eine Besondere, oder wird sie dazu gemacht? Eins ist sicher: Sie ist geprägt von unserem eigenen Mutterbild, unserer Sozialisierung in dieser Rolle und den Erfahrungen, die wir als Töchter selbst gemacht haben.

Genau diese Fragen diskutiere ich in dieser Folge mit Susanne und ich freu mich sehr, dass sie meiner Einladung gefolgt ist, denn ihr Buch „New Moms for Rebel Girls“ hat auch mich ganz persönlich sehr berührt und ist sicher eines der Bücher, die ich immer wieder zur Hand nehmen werde – weil es so wichtig & intensiv ist, aber eben auch unheimlich bereichernd.

Wir unterhalten uns in dieser Folge darüber,
💡 wie es dazu kam, dass sie dieses Buch schrieb & warum ihr das Thema so am Herzen liegt.
💡 weshalb es gerade jetzt wichtig ist, das Thema Gleichberechtigung anzuschauen und Rückschritte abzudämpfen.
💡 was patriarchale Strukturen mit uns, unseren Kindern und insbesondere Töchtern machen.
💡 wie die Beziehung zu unserer Mutter auch die Bindung zu unseren Töchtern & das was wir weitergeben beeinflusst.
💡 wieso ein bewusster Umgang mit Wut in der Begleitung unserer Kinder so wichtig ist.
💡 warum besonders Mütter oft alles perfekt machen wollen, welche Rolle unsere Sozialisierung hierbei spielen und wieso es für die Bindung sogar gut ist, wenn wir eben nicht perfekt sind.
💡 wie die Bindungstheorie all das unterstützt und Raum für vermeintliche Fehler & gemeinsames Lernen lässt.
💡 weshalb sexuelle Aufklärung schon im Grundschulalter beginnt und dann dabei unterstützt, unsere Kinder zu schützen und zu ermächtigen, für sich einzustehen.

Hör dir die Folge unbedingt an, wenn du wissen möchtest, wie ressourcenorientierte Gleichberechtigung gelingen kann, weshalb es absolut in Ordnung ist, innerhalb der Partnerschaft Kinder stärkenorientiert auch unterschiedlich zu begleiten und wie unsere Kinder an der Vielfalt wachsen können & wollen.

 

Auch in meinem Workshop „Du Kack MaPa!“ – Raus aus dem Machtkampf“ bekommst du hierfür wertvolle Impulse und Unterstützung an deine Seite. Hier findest du alle Informationen zu diesem Selbstlernworkshop, der dir dabei hilft, Konflikte im Vertrauen zu lösen, ohne eure Beziehung zu belasten:

https://bindung-beziehung.de/du-kack-mapa/ 

**Du möchtest mehr erfahren? Hier findest du mehr zu mir:**

💥 Folge mir auf Instagram
💥 Besuche mich bei Facebook
💥 Das Workbook „Hör mir zu!“ Hier geht es zum Workbook

 

“Hör mir zu!“ Wie du in 4 Schritten Konflikte mit deinem Kind gemeinsam löst.

Trage dich hier ein und erhalte das Workbook für 0€.

✘ dein Kind ist gerade mitten in der Wackelzahnpubertät

✘ zwischen 5 und 10 Jahre alt

✘ die Gefühle fahren Achterbahn und du stehst hilflos daneben?

▶ Mit meinen 4 Schritten, die ich dir im Freebie zur Verfügung stelle, kannst du aus dem Machtkampf aussteigen und kommst mit deinem Kind garantiert in Verbindung.