#42 – Schulspecial: Beziehungsorientiert an der örtlichen Grundschule, geht das? Gespräch mit Natalia Fistéra von Hauptfach Mensch

 

Dies ist die vierte Folge meiner mehrteiligen Serie zum Thema „Welche Schule passt für mein Kind?“. Ich weiß, dass diese Frage vielen Eltern schlaflose Nächte bereitet und hätte mir vor ein paar Jahren selbst eine umfassende Übersicht über verschiedene Schulformen und persönliche Erfahrungsberichte gewünscht.

Weil ich das so nirgends gefunden habe, möchte ich diese Reihe dir nun schenken – im Rahmen meines Podcastgeburtstags, vor allem aber um dich bei der Wahl der richtigen Schule für euch bestmöglich zu unterstützen.

Diese Podcast-Reihe ist für dich, wenn du für dein Wackelzahn-Kind in den nächsten Jahren die richtige Grundschule suchst und dich über verschiedene Konzepte & Wege informieren möchtest. Du bekommst viele Impulse aus verschiedenen Blickwinkeln, die dir dabei helfen können, den Übergang vom Kindergarten zur Schule so gut wie möglich zu gestalten.

Heute ist Natalia Fistéra bei mir zu Gast und wir sprechen über die Regelschule vor Ort. Natalia bloggt auf Hauptfach Mensch und ist selbst Grundschullehrerin, Mutter von 2 Kindern und Coach für Lehrkräfte.

In der heutigen Folge erfährst du
💡 ob es für den Übergang in die Schule von Vorteil ist, mit den Freunden & Freundinnen aus dem Kindergarten in der Schule zu starten.
💡 wie du gestärkt & offen in die vorbereitende Schuleingangsuntersuchung gehen kannst.
💡 dass Geduld sich in der Vorbereitung lohnt & die Schule sich rechtzeitig mit allen Informationen melden wird.
💡 wieviel Vorbereitung im Vorschuljahr für Schreiben, Lesen & Rechnen notwendig ist.
💡 wie der beziehungs- und bedürfnisorientierte Blick auf Menschen uns in unserer Grundhaltung auch im System Schule begleiten und unterstützen darf.

Hör dir dieses warme & bestärkende Gespräch unbedingt an, wenn du Unsicherheiten in Bezug auf die öffentliche Regelschule kennst und wissen willst, wie Schule heute vielerorts gelebt wird & warum offene Kommunikation zwischen Eltern, Lehrkraft & Kind die Basis ist.

Wenn du dir nach dieser Folge nun weitere Impulse wünschst, dein Kind vertrauensvoll und verbunden durch die Zeit des Schulbeginns (und darüber hinaus) zu begleiten, dann schau dir unbedingt meine neuen Workshops an!

Ab heute sind sie verfügbar und du kannst dir ganz viel Input & Wissen holen und dank begleitenden Workbooks direkt in die Umsetzung gehen – zu den Themen: Machtkämpfe in der Wackelzahnpubertät, Schimpfen, Strafen & Konsequenzen und Geschwisterkonflikte.

Alle Informationen zu den Workshops findest du auf meiner Website:
https://bindung-beziehung.de/workshop-geschwister/
https://bindung-beziehung.de/du-kack-mapa/
https://bindung-beziehung.de/workshop-schimpfen/
https://bindung-beziehung.de/workshop-trotzkopf/

*Du möchtest mehr erfahren? Hier findest du mehr zu mir:**
💥 Folge mir auf Instagram
💥 Besuche mich bei Facebook
💥 Der Workshop „Konflikte in Verbindung lösen“ Hier geht es zum Workshop

**Hier findest du Natalia:**
Blog: https://www.hauptfachmensch.de/blog/
Website: https://www.hauptfachmensch.de/ueber_mich/

 

Profilbild von Imke Hummel

“Hör mir zu!“ Wie du in 4 Schritten Konflikte mit deinem Kind gemeinsam löst.

Trage dich hier ein und erhalte das Workbook für 0€.

✘ dein Kind ist gerade mitten in der Wackelzahnpubertät

✘ zwischen 5 und 10 Jahre alt

✘ die Gefühle fahren Achterbahn und du stehst hilflos daneben?

▶ Mit meinen 4 Schritten, die ich dir im Freebie zur Verfügung stelle, kannst du aus dem Machtkampf aussteigen und kommst mit deinem Kind garantiert in Verbindung.